Hier gilt erst recht, was ich zum Iwein-Hoerbuch gesagt habe: Das ist keine Rekonstruktion von "historical performance". Urspruenglich und wohl lange darnach wurde der Minnesang gesungen vorgetragen, hoechstwahrscheinlich mit musikalischer Begleitung. Hier lese ich die Lieder wie moderne Lyrik.

Die zugrundeliegende Ausgabe ist Friedrich von Hausen, Lieder, hg. von Günther Schweikle (Stuttgart 1984). Wie bei Des Minnesangs Fruehling (MF) wird ein Lied nach seiner ersten Zeile genannt, die Lachmannsche Numerierung ist auch von dort und Schweikles Buch uebernommen.

Nachdem ich alle Lieder einzeln aufnehme und hier hochlade, plane ich eine ganzheitliche Version mit Zwischenmusik. Das wird aber dauern. (30.7.08)

 
Category:Friedrich von Hausen -- posted at: 7:38pm UTC

Ich muoz von schulden sîn unvrô
(MF 42,1 - 43,27)

Direct download: Friedrich_von_Hausen_I.mp3
Category:Friedrich von Hausen -- posted at: 7:33pm UTC

Si darf mich des zîhen niet
(MF 45,37 – 45,46; 46,9 – 46,38)

Direct download: Friedrich_von_Hausen_II.mp3
Category:Friedrich von Hausen -- posted at: 7:32pm UTC

Mîn herze und mîn lîp, diu wellent scheiden
(MF 47,9 – 47,40)

Direct download: Friedrich_von_Hausen_III.mp3
Category:Friedrich von Hausen -- posted at: 7:31pm UTC



-->

Syndication

Categories

Archives

February 2017
S M T W T F S
     
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28